Grazer Energieagentur
Wohnungswirtschaft      Kommunen      Betriebe      Private Presse
Print  |  Search  |  Sitemap  |  Contact  |  Impress
Home Arbeitsfelder Contracting - Thermoprofit Einspar- und Anlagencontracting
Über uns
Aktuelles
Arbeitsfelder
Contracting - Thermoprofit
Einspar- und Anlagencontracting
Contracting bei Sanierungsmaßnahmen
Contracting bei Straßenbeleuchtungen
Integriertes Energiecontracting
Solar Contracting
Thermoprofit-Service
Thermoprofit-Partner
Energieausweis
Energieeffiziente Gebäude/Anlagen
Energieeffizienzgesetz
Förderungen/Programme
Innovative Energietechnologien
Internationale Kooperationen
Klima- und Umweltschutz
Neue Mobilität
Nutzermotivation
Thermografie
VOR-ORT Gebäudecheck
Forschung und Wissenstransfer
Energie-Filme, Links

Einsparcontracting

  • Contractor errichtet und betreibt alle energietechnischen Anlagen im Gebäude
  • Contractor stellt die Energiedienstleistungen (temperierte Räume, beleuchtete Arbeitsfläche, Luftwechsel etc.) zu fix vereinbarten Preisen zur Verfügung (Contracting-Rate)
  • Garantierte Einsparung bzw. Obergrenze an Energiekosten und erfolgsabhängige Vergütung (Bonus-Malus)

Der 2005 gegründete Dachverband Einspar-Contracting Austria (DECA) ist eine gemeinsame Interessenvertretung für die Anbieter von Einspar-Contracting: www.deca.co.at  

Best-Practice Beispiele Einspar-Contracting:

So rechnet sich Einsparcontracting:  

 

 

Anlagencontracting

  • Contractor errichtet und betreibt die Energieerzeugungsanlagen
  • Contractor liefert die Nutzenergie(Wärme, Strom, Druckluft) zu fix vereinbarten Preisen (Grund- und Arbeitspreis)
  • Vergütung nach tatsächlichem Verbrauch

So rechnet sich Anlagencontracting:

 

Die Betriebskosten-Garantie

Nach technischen Modernisierungsmaßnahmen sinkt in der Regel der Energieverbrauch. In vielen Fällen ist jedoch in den Folgejahren ein schleichender Anstieg der Betriebskosten festzustellen. Nicht bei Contracting! Der Contractor garantiert eine Betriebskostenobergrenze und erhält für seine Leistungen ein erfolgsabhängiges Honorar. Aus eigenem wirtschaftlichen Interesse sorgt er für eine kontinuierliche Optimierung der Anlagen.

Zurück  Nach Oben Neue Wege zum Ziel.
Grazer Energieagentur GmbH, Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: +43 (0)316 / 81 18 48-0, Fax.: +43 (0)316 / 81 18 48-9, Email: office@grazer-ea.at