Grazer Energieagentur
Wohnungswirtschaft      Kommunen      Betriebe      Private Presse
Print  |  Search  |  Sitemap  |  Contact  |  Impress
Home Aktuelles Archiv Projekte und Arbeitsfelder IEC-SME
Über uns
Aktuelles
Archiv
Auszeichnungen
Förderungen
Presse und Medien
Projekte und Arbeitsfelder
Veranstaltungen
Arbeitsfelder
Forschung und Wissenstransfer
Energie-Filme, Links

Verbesserung der Energieeffizienz von KMU

Im Rahmen des europäischen Projekts IEC-SME - Improving Energy Competence on SME Level

Steigendes Energiebewusstsein, Energieeinsparungen, eine steigende Effizienz bei der Nutzung von Energie, höhere Anteile erneuerbarer Energiequellen, Emissionsminderungen, bessere Wettbewerbsfähigkeit sowie die Förderung von Investitionen in eine zukunftsfähige Energieversorgung bzw. -anwendung und eine nachhaltige Entwicklung - all das sind Ansatzpunkte des Projektes IEC-SME. Das Projekt ist eine europaweite Initiative öffentlicher (Regionen, Kammern, Universitäten, Energiebehörden, Energieagenturen) und privater Organisationen (KMU, Transferzentren, Netzwerke und Cluster-Agenturen).

Diese Organisationen berücksichtigen Energiefragen im Rahmen ihrer Unternehmens- und Technologieberatungen oft noch nicht hinreichend. Ziel des Projektes ist es daher, ein effizientes, europaweit abgestimmtes und nachhaltiges Vorgehen zu entwickeln, mit dem die Energiekompetenz auf Ebene von KMU verbessert werden kann. Durch einen integrierten Wissenstransfer mittels Trainingsmodulen für die Mitarbeiter der Transfer- und Beratungsstellen, die Entwicklung und Einführung von Beratungsangeboten und eines Benchmarking-Prozesses, führt das Projekt zu spürbaren Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen in KMU.

Ein zentrales Element im Projekt IEC-SME ist das Benchmarking bei energierelevanten Teilbereichen im Unternehmen: Es werden, je nach Betrieb, die Bereiche Heizen, Kühlen, Warmwasser, Druckluft, Energiemanagement etc. sparat betrachtet. Durch einen europaweiten Vergleich mit anderen Untrenehmen sollen KMU ihre Stärken und Schwächen bezüglich der Energieeffizienz und möglichen Verbesserungsmaßnahmen erkennen. Die Benchmarks sollen einen Vergleich von KMU in folgenden energieintensiven Branchen ermöglichen:    

  • Gesundheit und Tourismus
  • Metallverarbeitung
  • Landwirtschaftliche Betriebe und Gärtnereien
  • Automobilindustrie
  • Holzverarbeitung und Möbelindustrie

Besonders in kleineren Unternehmen gibt es oft ein beträchtliches Verbesserungspotential bezüglich der Energieeffizienz, für dessen Erschließung bislang kaum vergleichbare Beratungs- und Unterstützungsangebote existierten. Aufgabe des Projektes IEC-SME ist es, ein einheitliches Vorgehen zur Verbesserung der Energiekompetenz auf Ebene der KMU zu entwickeln, das verständlich, effizient, grenzüberschreitend, nachhaltig und dem Gemeinwohl verpflichtet ist. 

Zurück  Nach Oben Neue Wege zum Ziel.
Grazer Energieagentur GmbH, Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: +43 (0)316 / 81 18 48-0, Fax.: +43 (0)316 / 81 18 48-9, Email: office@grazer-ea.at