Grazer Energieagentur
Wohnungswirtschaft      Kommunen      Betriebe      Private Presse
Print  |  Search  |  Sitemap  |  Contact  |  Impress
Home Forschung und Wissenstransfer URSOLAR
Über uns
Aktuelles
Arbeitsfelder
Forschung und Wissenstransfer
CO-MOD
DOMOTIC
EMOBILITY WORKS
Energie findet Heim!
ENERGIES@WORK
ENERGY@SCHOOL
EPC+
FEEDSCHOOLS
Green Light Graz 2010
guarantEE
hybrid-VPP4DSO
IEA DSM Task 24
IEA DSM Task 25
Klick für's Klima
klimaaktiv
Klimaschutz findet ständig Stadt
LearningLabLeobenOst
Manage_GeoCity
MOBILITY LAB Graz
SAKS Klagenfurt
Spatial Energy Planning
Urban Biogas
URSOLAR
Wärmezukunft 2020/2030
WATT’s up ELMO
Energie-Filme, Links

URSOLAR

Optimierung der Solarenergienutzung in urbanen Energiesystemen 

 

Ziel des Projekts URSOLAR ist es, eine Roadmap zur integrierten urbanen Solarenergienutzung zu erstellen, die Wege aufzeigt, wie Solartechnologien angepasst an die bestehenden infrastrukturellen Gegebenheiten, Verbrauchsprofile, rechtliche und soziale Rahmenbedingungen am Beispiel von drei idealtypischen Stadtquartieren optimal genutzt werden können.

Die technischen und sozialen Rahmenbedingungen in ausgewählten Fallstudiengebieten, die jeweils einen der Quartierstypen repräsentieren und in den meisten österreichischen Städten zu finden sind, werden analysiert. Dabei werden die wichtigsten Erfolgsfaktoren und Umsetzungshemmnisse identifiziert.

Ein prozessbegleitender Stakeholder-Dialog ermöglicht eine transdisziplinäre Nachhaltigkeitsbewertung und Erweiterung der entwickelten Roadmap. Den EntscheidungsträgerInnen wird eine Roadmap für ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltige und optimierte Solarenergieversorgungs- und -nutzungssysteme zur Verfügung gestellt, die an die jeweiligen Gegebenheiten der ausgewählten Stadtquartiere angepasst bzw. in die bestehenden Systeme integriert sind. Die Projektergebnisse dienen dem geordneten strategischen Ausbau der Solarenergienutzung im urbanen Raum und der  Integration in das urbane Energiesystem.

Das Projekt wird vom Forschungs- und Technologieprogramm Stadt der Zukunft des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert.

Projektlaufzeit:  01. November 2015 – 30. Dezember 2016
Projektpartner: Universität Graz Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung
  Universität Graz Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaften
  FH Joanneum Institut Bauplanung und Bauwirtschaft

 

Veranstaltungen

 

Publikationen und Artikel:

 

Newsletter:

 

URSOLAR - Informationen unserer Projektpartner:

Ihre AnsprechpartnerInnen:

DI Ernst Meißner

0316-811848-15

meissner@grazer-ea.at

Teresa Kallsperger MSc

0316-811848-14

kallsperger@grazer-ea.at

 

 

Gefördert durch:       Projektpartner:  
 
 

Zurück  Nach Oben Neue Wege zum Ziel.
Grazer Energieagentur GmbH, Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: +43 (0)316 / 81 18 48-0, Fax.: +43 (0)316 / 81 18 48-9, Email: office@grazer-ea.at