Grazer Energieagentur
Wohnungswirtschaft      Kommunen      Betriebe      Private Presse
Print  |  Search  |  Sitemap  |  Contact  |  Impress
Home Aktuelles GEA ist ab sofort „ICP Credentialed Project Developer”
Über uns
Aktuelles
Archiv
Arbeitsfelder
Forschung und Wissenstransfer
Energie-Filme, Links

GEA ist ab sofort „ICP Credentialed Project Developer”

Die Grazer Energieagentur ist ab sofort befähigt, Energieeffizienz-Projekte nach ICP-Standard („ICP Credentialed Project Developer”) zu ratifizieren. Diese Zertifizierung stammt aus dem „Investor Confidence Project Europe” (ICP), welches Standards für die Planung und Abwicklung von Energieeffizienzprojekten vorgibt. Die internationale Zertifizierung stellt sicher, dass ein Projekt durch qualifizierte Entwickler, geprüft durch eine unabhängige dritte Partei, entwickelt wird. Damit soll die Finanzierungsbereitschaft für Investoren in Energieeffizienzprojekte und Gebäudesanierungen erhöht werden: Die spezifischen Transaktions- und Planungskosten werden reduziert und die Verlässlichkeit hinsichtlich Ermittlung des Energieeinsparpotentials erhöht. So soll Energieeffizienz als eigene Anlagenklasse aufgebaut werden und Investitionen in Gebäudesanierungen erleichtert werden.

Wie arbeitet ICP Europe?

ICP Europe stellt einen klaren Fahrplan für die Projektabwicklung zur Verfügung - von der die Bestimmung der Baseline und des Einsparpotentials bis zur Dokumentation und dem Nachweis des Einsparerfolgs, also über die gesamte Projektlaufzeit. Abhängig von der Projektgröße und Gebäudekategorie stehen dafür unterschiedliche Protokolle zur Verfügung nach denen das Projekt entwickelt werden muss. Die Arbeit des zertifizierten Projektentwicklers wird zusätzlich durch einen unabhängigen Qualitätsprüfer kontrolliert. Projekte, die den Qualitätsanforderungen der ICP Protokolle entsprechen, werden als „INVESTOR READY Energy Efficiency“ (IREE TM) - Projekte bezeichnet.

Vorteile von IREETM
  • Standard bzw. Qualitätslabel für die Umsetzung von geplanten Modernisierungsprojekten
  • geringere Betriebskosten durch mehr Energieeffizienz
  • Entwicklung von transparenteren Projekten, die das Vertrauen von Eigentümer und Investoren in Energieeffizienz heben
  • bessere Performance von Energieeffizienzprojekten durch standardisierte Anleitung zur Projektentwicklung
Wer kann  IREE TM nutzen?
  • Gebäudeeigentümer: Contractoren werden zu einem hohen Qualitätsstandard der Projekte gezwungen/angeregt
  • Projektentwickler: es werden transparentere Projekte entwickelt, die das Vertrauen von Eigentümer und Investoren in Energieeffizienz heben
  • Investoren: standardisierter Ansatz für die Entwicklung von Projekten ermöglicht geringere spezifische Transaktionskosten und mehr Finanzierungsbereitschaft in Einsparprojekte, Energieeffizienz soll als neue und profitable globale Anlageklasse aufgebaut werden.


Die GEA entwickelt Energieeffizienz-Projekte gemäß dem ICP Standard. Besonders bei Projekten, die Schwierigkeiten bei der Finanzierung haben, kann der Standard Vorteile erbringen.  

Weitere Infos:

 

Ihre Ansprechpartnerin:

DI (FH) Julia Tartler

0316-811848-20

tartler@grazer-ea.at

Zurück  Nach Oben Neue Wege zum Ziel.
Grazer Energieagentur GmbH, Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: +43 (0)316 / 81 18 48-0, Fax.: +43 (0)316 / 81 18 48-9, Email: office@grazer-ea.at