Grazer Energieagentur
Wohnungswirtschaft      Kommunen      Betriebe      Private Presse
Print  |  Search  |  Sitemap  |  Contact  |  Impress
Home Forschung und Wissenstransfer DOMOTIC
Über uns
Aktuelles
Arbeitsfelder
Forschung und Wissenstransfer
CO-MOD
DOMOTIC
EESI 2020
EMOBILITY WORKS
Energie findet Heim!
ENERGIES@WORK
ENERGY@SCHOOL
EPC+
Green Light Graz 2010
guarantEE
hybrid-VPP4DSO
IEA DSM Task 24
IEA DSM Task 25
Klick für's Klima
LearningLabLeobenOst
Klimaschutz findet ständig Stadt
Manage_GeoCity
MOBILITY LAB Graz
SAKS Klagenfurt
Urban Biogas
URSOLAR
Wärmezukunft 2020/2030
WATT’s up ELMO
Energie-Filme, Links

DOMOTIC - Darstellung von Optimierungsmodellen für Gebäudeautomatisierung

ist ein innovatives, europäisches Projekt, das von der Fundación San Valero initiiert und koordiniert und von der Europäischen Union mittels des Rahmenprogramms Life Plus Programm – Environment Policy and Governance unterstützt wird.
Das Hauptziel des Projekts ist es mit domotic und inmotic Technologien gegen den Klimawandel zu kämpfen, um eine kosteneffiziente Reduktion der CO2-Emissionen zu erreichen.
Der Fokus wird auf die Entwicklung von innovativen Ansätzen und die Realisierung von Pilotprojekten zur Umsetzung von sauberen Technologien, wie beispielsweise Gebäudeautomation zur Anwendung im Baubereich mit dem Ziel die Energieeffizienz zu erhöhen,  gelegt.
Das Projekt „DOMOTIC“ läuft seit September 2010 bis August 2013. Das Budget beträgt 2.355.198 Euro. Ungefähr 50% davon werden von der Europäischen Union über das Life Programm, das ausgezeichnete Innovationsprojekte zur Unterstützung der Gemeinschaftspolitik für Umwelt fördert, kofinanziert.

Projekthomepage: www.lifedomotic.eu

Ziele 

  • Darstellung und Quantifizierung des CO2-Reduktionspotenzials von intelligenten Technologien und Konstruktionsmodellen
  • Modellierung und Förderung von Standardisierungsmustern für intelligente Gebäude
  • Darstellung des Mehrwerts von Domotic-Anwendungen um eine kosteneffiziente Emissionsreduktion zu erreichen
  • Quantifizierung der Energieeinsparungen mittels Gebäudeautomatisierung durch Pilotinstallationen in zwei Gebäuden die einen hohen Energiebedarf haben
  • Definition und Verbreitung von Modellen und Domotic-Kontroll und –Regulierungsstandards sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene
  • Förderung des energieeffizienten Verhaltens von Angestellten und Nutzern

Wichtigste erwartete Ergebnisse

  • Evaluierung von drei Best Practice-Modellen, die auf Domotic-Anwendungen basieren und als Benchmarking-Muster für die Verbreitung dienen
  • Einsparung von mehr als 50% des Energieverbrauchs bei drei Pilotprojekten
  • Reduktion von mehr als 400 Tonnen Treibhausgasemissionen durch die Umsetzung dieser Maßnahmen
  • Reduktion des Ölverbrauchs für Heizzwecke von mehr als 30.000 Litern/Jahr, Reduktion des Stromverbrauchs von mehr als 750.000 kWh/Jahr und Reduktion des Erdgasverbrauches von mehr als 40.000 m³/Jahr
  • Schaffung eines Netzwerks an Trainingszentren für Energieeffizienzmodelle, als Beispiel um die Kontinuität des Projekts sicherzustellen

Umsetzungsmaßnahmen

  • Das Projekt “DOMOTIC” beinhaltet drei Pilotprojekte, die in den Regionen von Aragon und Castilla y Leon (Spanien) umgesetzt werden:
  • SAN VALERO Fundación: ein 20 Jahre altes Gebäude das als Schule und Berufsbildungszentrum genutzt wird mit 1.000 Schüler/Jahr
  • SAN JORGE UNIVERSITÄT: ein 5 Jahre altes Gebäude mit 1.000 StudentInnen/Jahr
  • EDUCATIONAL ENVIRONMENTAL PROPOSALS: ein 10 Jahre altes Gebäude das als Museum genutzt wird mit 10.000 Besucher/Jahr

Teilnehmende Einrichtungen

Initiator und Koordinator: San Valero Foundation

 

 

 

Projektpartner:  

Grazer Energieagentur
Natural Heritage Foundation Castilla y Leon
Europe, Innovation and Development
Associations for the Development and Sustainability  

Mit finanzieller Unterstützung durch das LIFE Programm der Europäischen Union.

Zurück  Nach Oben Neue Wege zum Ziel.
Grazer Energieagentur GmbH, Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: +43 (0)316 / 81 18 48-0, Fax.: +43 (0)316 / 81 18 48-9, Email: office@grazer-ea.at