Grazer Energieagentur
Wohnungswirtschaft      Kommunen      Betriebe      Private Presse
Print  |  Search  |  Sitemap  |  Contact  |  Impress
Home Forschung und Wissenstransfer ENERGIES@WORK
Über uns
Aktuelles
Arbeitsfelder
Forschung und Wissenstransfer
CO-MOD
DOMOTIC
EMOBILITY WORKS
Energie findet Heim!
ENERGIES@WORK
ENERGY@SCHOOL
EPC+
FEEDSCHOOLS
Green Light Graz 2010
guarantEE
hybrid-VPP4DSO
IEA DSM Task 24
IEA DSM Task 25
Klick für's Klima
klimaaktiv
Klimaschutz findet ständig Stadt
LearningLabLeobenOst
Manage_GeoCity
MOBILITY LAB Graz
SAKS Klagenfurt
Spatial Energy Planning
Urban Biogas
URSOLAR
Wärmezukunft 2020/2030
WATT’s up ELMO
Energie-Filme, Links


Der Europäische Energiesparwettbewerb für kommunale Bürogebäude

Eckpunkte:
  • Energiesparwettbewerb zwischen 31 Bürogebäuden städtischer Verwaltungen auf nationaler sowie zwischen allen 180 Bürogebäuden auf europäischer Ebene
  • in Graz: Zusammenarbeit der GEA mit dem Umweltamt, der GBG, Holding und Energie Graz
  • Fokus: Energiesparen durch Verhaltensänderungen und Betriebsoptimierung
  • Ziel: 15% Energieeinsparung
  • Teilnahme von neun europäischen Ländern: Deutschland, Belgien, England, Frankreich, Italien, Lettland, Österreich, Ungarn, Schweden
  • Projektlaufzeit: Februar 2015 - September 2017, Laufzeit des Wettbewerbs: 1 Jahr

Projektbeschreibung:

Ziel von energies@work ist die Steigerung der Energieeffizienz in öffentlichen Bürogebäuden durch eine gezielte Änderung des Nutzerverhaltens der Beschäftigten und durch eine Optimierung des Prozess- und Anlagenmanagements. Kernstück des Projekts ist ein Energiesparwettbewerb zwischen europaweit 180 öffentlichen Gebäuden. Das Projekt energies@work ist Teil der Gesamtstrategie Energieeffizienz im Haus Graz und baut auf bestehende Aktivitäten der Stadt Graz bzw. der GBG auf: Energieeffizienz in Schulen, Energy Scouts, Energiemonitoring.

Zielgruppe des Projekts sind Gebäudeverantwortliche und MitarbeiterInnen in 20 Grazer Verwaltungsgebäuden (Bürogebäude aus dem Haus Graz). In jedem Gebäude werden Energieteams aus MitarbeiterInnen gebildet, die sich um die Energiesparkampagne in ihren Gebäuden kümmern. Im Rahmen des einjährigen Wettbewerbs motiviert das Energieteam die KollegInnen zur Reduzierung des Strom- und Heizenergiebedarfs. Während des Projekts werden die Energieteams mit professioneller Expertise bei der Umsetzung der Maßnahmen unterstützt.

Für jedes Gebäude wird ein Energiecheck durchgeführt und darauf aufbauend kurz-, mittel- und langfristige Optimierungsmaßnahmen erarbeitet, die im Rahmen des Wettbewerbs umgesetzt werden sollen.

Zur Visualisierung des Energieverbrauchs jedes Gebäudes tragen die Energieteams regelmäßig die Zählerstände in das Online-Tool Klick für's Klima ein, das die aktuellen Einsparungen jedes Gebäudes auf der Basis seiner historischen Verbrauchsdaten kalkuliert. Am Ende der Kampagne werden die gesammelten Verbrauchsdaten, umgesetzte Maßnahmen, Erfolgsfaktoren und Hemmnisse ausgewertet. Das Gebäude mit den höchsten Einsparungen, das Energieteam mit der besten Informations- und Motivationskampagne und dem besten Aktionsplan wird auf nationaler und europäischer Ebene ausgezeichnet.

 

Weitere Informationen:

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Teresa Kallsperger MSc

0316-811848-14

kallsperger@grazer-ea.at

 

Koordination:                     Teilnehmende Partner:

               

Gefördert durch:

Zurück  Nach Oben Neue Wege zum Ziel.
Grazer Energieagentur GmbH, Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: +43 (0)316 / 81 18 48-0, Fax.: +43 (0)316 / 81 18 48-9, Email: office@grazer-ea.at